Kerze, Brot und Taube - Erdbeer-Torte

Seit Ostern sind 49 Tage vergangen und damit feiern Christen heute, am 50sten Tag des Osterfestkreises, das Pfingst-Fest*.
An einem der sechs Wochenenden zwischen Ostern und Pfingsten, steht für viele österreichische Kinder der 2. Volkschul-Klasse aber ein anderes christliches Fest im Vordergrund: die Erstkommunion. 
Die Kinder haben sich in Tischrunden gut auf dieses Ereignis vorbereitet, um dann in einem schönen Fest mit viel Musik und den Angehörigen die erste heilige Kommunion zu empfangen.
Und bei so einem Anlass darf natürlich die passende Torte nicht fehlen: dem Fest und der Jahreszeit entsprechend eine feine Erdbeer-Torte mit Erstkommunion Motiv.
*Pfingsten, Fest der Entsendung des hl. Geistes und dadurch der Aposteln als Propheten der Lehren Jesus, (von: https://de.wikipedia.org/wiki/Pfingsten)

Erbeer-Erstkommunions Torte

(ca. 25 Stück)

.Ganache: 
500g weisse Schoko
160ml Schlagobers
75g Erdbeeren -> 50g Erdbeermus
2g Erdbeeraroma
.Biskuitteig: 2x
6 Eier
1 Prise Salz
150g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
150g Mehl
.Erdbeercreme:
375g Schlagobers
300g Macarino
30g Staubzucker
140g Topfen
2 TL Erdbeeraroma
600g Erdbeeren

.Deko:
750g weissen Fondant
Erstkommunion-Motiv (ausgedruckt)
lila Airbrush-Farbe

Für die Ganache Erdbeeren waschen, teilen und pürieren. Entstandenes Mus durch ein feines Sieb streichen. 
Das Schlagobers aufkochen, dann vom Herd nehmen. Die Schokolade klein hacken und mit der Sahne glatt rühren. 50g Erdbeermus und Erdbeeraroma untermengen. Gut auskühlen lassen, ev. über Nacht.
Für die Biskuitböden folgende Schritte zweimal durchführen:
Eier trennen und das Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen. Den Dotter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen (10 min). Das Mehl sieben und abwechselnd mit dem Eischnee unter die Masse heben.
Backrohr auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Blech mit Backpapier auslegen und einen Backrahmen (ca. 28 x 28 cm) darauf setzten. Teig einfüllen und dann für 10 min backen. Kurz im Rahmen auskühlen lassen, dann diesen entfernen und den zweiten Biskuitboden zubereiten. Beide gut auskühlen lassen.

Für die Creme Schlagobers steif schlagen und im Kühlschrank parken. Erdbeeren waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Mascarino mit Topfen, Staubzucker und Erdbeeraroma vermischen. Zum Schluss das geschlagene Obers unterheben.
Einen der Biskuitböden wieder in den Backrahmen setzten. Die Hälfte der Creme auftragen, dann die Erdbeeren verteilen und den Rest der Creme darauf verstreichen. Den zweiten Biskuitboden obenauf platzieren und ein paar Stunden/über Nacht kühl stellen.
Vor dem Schafen gehen noch das Cake board eindecken (wenn eines verwendet wird).

Den gekühlten Kuchen vom Backrahmen befreien und eventuell überstehende Creme verstreichen. Die Ganache durchrühren und ca. die Hälfte auf der Torte verteilen. 1h kühl stellen. Dann den Rest der Ganache auf der Torte verteilen und eventuell mit einem befeuchteten, großen Messer oder einer Palette glatt streichen. Nochmal 1h kühl stellen.

Den weissen Fondant großzügig ausrollen und vorsichtig auf die Torte übertragen. Fondant erst auf der Oberseite glätten und dann an den Seiten von oben nach unten vorsichtig glatt streifen. Überstehenden Fondant am Boden der Torte sauber abschneiden. Bild auf der Torte platzieren und Tortenrand mit lila Airbrush-Farbe verzieren.


Print this post

Beliebte Posts aus diesem Blog

Agape mit regionaler Spezialität: Innviertler Zelten

Jetzt wird's närrisch! - Punschkrapferl

Kokosbusserl de luxe - Kokoskuppeln