Zeit der Ruhe und Reinigung - Badeschokolade


In 6 Wochen, also 42 Tagen, ist Ostern und damit befinden wir uns schon mitten in der großen Fastenzeit. 
Auch wenn der Duden sich bei seiner Definition des Verbs "fasten" rein auf Nahrungsmittel bezieht, gibt es in der heutigen Zeit viele Varianten des Fastens: Facebook-Fasten, Internet-Fasten, Fernseh-Fasten, aber auch CO2-Fasten, Rauchen-Fasten usw.
Und jede dieser Varianten, sowie auch das klassische Fasten mit dem Verzicht von (gewissen) Nahrungsmitteln, haben den gleichen Hintergrund: durch Verzicht den Blick auf die wesentlichen Dinge des Lebens zu lenken.
Auch bei mir und in meiner Küche wird in den nächsten Wochen gefastet. Bedeutet: bis Ostern keine sündigen, süßen Mehlspeisen! 
Aber keine Angst, mit Schokolade, Kuchenformen, usw. kann man auch viele tolle Sachen zaubern, die sich nicht unmittelbar auf die Hüften schlagen. Den ersten Beweis dafür liefert das heutige Rezept einer feinen Bade-Schokolade: Schoko zur Reinigung und Pflege. 😊

Badeschokolade

(3x 100g Tafeln)
.Schokolade:
105g Kakaobutter
17,5g Sheabutter
140g Natron
75g Zitronensäure
17,5g Milchpulver
17,5g Wasch-Tensid (z.B. SLSA)
35 Tropfen ätherisches Öl (z.B. Mandarine + Zimtrinde)
.Deko:
ein paar Blütenstreusel
.Equipment:
Schokoladen-Tafel-Form oder
Muffinförmchen oder Eiswürfel-Formen
3 Pralinen Säckchen (groß)


Kakaobutter über Dampf schmelzen. Sobald sich der Großteil der Kakaobutter verflüssigt hat, die Sheabutter zugeben und diese ebenso schmelzen und alles glatt rühren. 
In einer zweiten Schüssel Natron, Zitronensäure Milchpulver und das Wasch-Tensid vermischen (Achtung: Tensid sehr vorsichtig unterrühren und nicht einatmen!). Die ätherischen Öle zugeben und untermixen. Die flüssige Butter unter die trockenen Zutaten mengen und Masse glatt rühren. 
Die Blütenstreusel in der Schokoladen-Form verteilen und die Masse vorsichtig eingießen. Form vorsichtig rütteln um Luftbläschen herauszukommen. Dann die Schokolade mind. 1 Stunde aushärten lassen. Schokolade Tafeln vorsichtig aus der Form drücken, zum Verschenken in die Pralinen Säckchen packen und mit einem Geschenksband verschließen.

Anwendung: für ein Vollbad 4-6 Stückchen Badeschokolade im warmen Badewasser verteilen und auflösen lassen.

Print this post

Beliebte Posts aus diesem Blog

Agape mit regionaler Spezialität: Innviertler Zelten

Jetzt wird's närrisch! - Punschkrapferl

Kokosbusserl de luxe - Kokoskuppeln